Hier habe ich Ihnen mal einige Mailer zum Listenaufbau bereitgestellt:

Wichtig ist, daß Sie sich nicht nur an einem Mailer anmelden sondern soviel nur möglich oder wie Sie es schaffen, diese mit Ihrer Werbung zu füttern.
Ich selbst plane dafür täglich eine Stunde ein!!!

Viralmails

ViralMails ist ein Mailer, bei dem Sie die Möglichkeit haben als kostenloses Mitglied alle 7 Tage eine Mail an 500 Mitglieder zu senden. Upgrades in den kostenpflichtigen Bereich sind jederzeit möglich. Wer sich neu anmeldet erhält Sonderkonditionen, die nur einmal angezeigt werden (OTO, einmaliges Angebot). Ähnlich wie bei einem Giveaway können Geschenke, die von Promitgliedern bereitgestellt werden kostenlos gedownloadet werden. Werbeformen sind: Mailings an Mitglieder, Banner, Text Ads, Solomails, Textlinks.
Nach meiner Einschätzung ein gut durchdachtes System, das ich selbst mit guten Ergebnissen benutze.

Viralmails


ViralURL

Vom Aufbau her ähnlich wie Viralmails aber anderer Betreiber. Kostenlose Mitgliedschaft sowie verschiedene Upgrade Stufen sind möglich

ViralURL


Emailknecht

Hier können Sie völlig kostenlos Mails versenden. Die Rahmenbedingungen sind: Dieses System arbeitet mit einer Matrix bis 14 Ebenen in der Tiefe. Es gilt drei Mitglieder zu werben ehe Sie Werbung versenden können. Besser ist es jedoch mehr Mitglieder zu werben, da erfahrungsgemäß immer mal wieder welche abspringen oder selbst keine weiteren Mitglieder werben. Im Idealfall, alle ziehen mit, erreichen Sie letztendlich über 4 Millionen Mitglieder. Das System funktioniert gut wenn alle mitziehen. Daher ist es wichtig in den ersten Mails immer wieder auf diesen Punkt hinzuweisen. So habe ich das praktiziert und der Erfolg hat mir recht gegeben.

Emailknecht


Funnyscout

Ein Mailer, der es kostenlosen Mitgliedern erlaubt eine kostenlose Anzeige pro Tag zu senden. Pro Mitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit Solomails Banner uns andere Werbeformen zu buchen. Punkte können Sie durch Empfehlungen oder lesen der Werbung anderer Mitglieder erhalten.
Ich erziele mit diesem System gute Ergebnisse.

Funnyscout


Send5000

Bei diesem Mailerdienst sollen angeblich 5000 Mails einmal am Tag kostenlos für VIP-Mitglieder. Der Betreiber veöffentlicht aber keine Mediadaten. Der Seiteneintrag ist seit einigenTagen kostenpflichtig wobei nicht erkennbar ist, ob die Einträge rotieren. 5 EUR für ein halbes Jahr ist zwar zu verschmerzen aber wenn keine Rotation stattfindet wird der erste Eintrag ganz nach unten rutschen und kaum eine Chance haben gesehen zu werden.

Nicht empfehlenswert.


Matrix

Ein Mailer bei dem Sie einmal wöchentlich eine Werbemail senden können. Dafür müssen Sie Werbung von anderen Mitgliedern eine vorgegebene Zeit lang ansehen. Diesen Vorgang können Sie umgehen indem Sie Credits kaufen
Der Erfolg ist mäßig.


AdCia

Wird vom gleichen Betreiber wie Funnyscout angeboten und ist vom Aufbau her ähnlich.

AdCia


Kostenlose Email Werbung

Aufbau und Arbeitsweise ähnlich wie beim Emailknecht aber anderer Betreiber

Kostenlose Email Werbung


Autodownlinebuilder

Es wird, so die Titelwerbung, eine Downline von ca. 4000 Mitgliedern bereitgestellt. Die Mitglieder sind auch alle sichtbar und mit Tel.- Nr. verzeichnet. Beim Mailversand wird jedoch ein Interessengebiet abgefragt. Über die Mitgliederzahlen in den einzelnen Interessengebieten konnte ich noch keine Angaben finden. Der Mailversand ist alle 7 Tage möglich.
Für einen Mitgliedsbeitrag von 34,90 EUR pro Jahr nicht ganz billig. Der Erfolg ist eher mäßig.

Autodownlinebuilder


Alle Angaben sind unter dem Gesichtspunkt des Mailversands zu betrachten und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Jeder muß auch hier wie überall seinen gesunden Menschenverstand walten lassen.

Anschauen lohnt sich. Alle mit kostenlosem Bereich sowie der Upgrademöglichkeit. Diese Liste wird erweitert
sobald ich weitere Mailer getestet habe


AAHerzlichst, Ihr Winfried Schindler
Skype: winfried.schindler1 / Blog: http://wsc24.com / Tel.: 03461 749634

PS:

Vergesst nicht, Eure Anmeldung zu bestätigen. Dazu erhaltet Ihr eine Mail mit einem Bestätigungslink.

Wenn nichts ankommt auch mal im Spamordner nachsehen

Impressum zurück